22.02.2016 | Gleich 21 Mannschaften empfing der TSC Münster-Gievenbeck vergangenen Samstag zu den Kreismeisterschaften im weiblichen Gerätturnen, davon sechs von der TG Münster. Dabei kämpften unsere jungen Turnerinnen insbesondere um eine Platzierung unter vorderen Plätzen, da nur die ersten drei Mannschaften sich für die Bezirksmeisterschaften in ihrer jeweiligen Altersklasse qualifizieren.

Mannschaftsbild KreismeisterschaftenDank der intensiven Vorbereitung konnten die TG-Turnerinnen begeisternde Leistungen abrufen, glänzten aber auch durch einen hervorragenden Teamgeist, in dem sie sich gegenseitig erfolgreich aufstützen und mitfieberten.

Am Ende des Wettkampfes freuten sich die 30 Turnerinnen zusammen mit den mitgereisten Eltern und dem Trainerteam nicht nur über die Qualifikation aller Mannschaften sondern auch über einen Kreismeistertitel in der Wettkampfklasse 6. Aber auch die weiteren Mannschaften trugen zu einem herausragenden Ergebnis bei: In den Wettkampfklassen 1 und 2 belegten die TG-Mannschaften jeweils den zweiten und dritten Platz. Über einen weiteren zweiten Platz freuten sich insbesondere die Turnerinnen der Wettkampfklasse 4, konnten sie sich doch u.a. gegen starke Konkurrenz aus Greven, Gievenbeck und Selm durchgesetzt.

Nächste Station sind nun die Bezirksmannschaftsmeisterschaften im weiblichen und männlichen Gerätturnen am letzten Februarwochenende in Warendorf. Dort wird die Turnsparte der TG Münster zusammen mit den Jungenmannschaften mit insgesamt elf Mannschaften vertreten sein.